Der Schatzsucher

Der Schatzsucher (Alternative A)

 

Als Alternative zum Spiel ohne Grenzen suchen wir einen Schatz.

 

Nach dem „eseligen Vergnügen“ (eine kleine Mini Schulung über unsere Esel) misten wir den Stall, füllen Wasser auf und putzen und schmücken die Esel.

Je nach Wetter stärken wir uns mit diversen Getränken, Muffins oder Donats entweder vorweg am Stall oder aber wir picknicken unterwegs bei der Schatzsuche.

Los geht`s….

Wo mag der Schatz wohl versteckt sein?
Teamarbeit ist hier gefragt!
Nach dem „Motto der Schnitzeljagd“ werden wir eine Route planen, Irrwege anzeigen, Rätsel lösen und einen Schatz verstecken.
Dauer ca. 1,5 Stunden

Die Schatzsuche findet nach Absprache mit oder ohne Esel statt.

Natürlich muss auch hier kein Kind hungrig nach Hause gehen.
Im Anschluss an die Schatzsuche gibt es wie immer ein Abendessen am Stall.
Ob Bratwürstchen, Hot Dogs oder Stockbrot, oder selbst mitgebrachte Speisen.

Unsere Schatzsuche findet zu allen Jahreszeiten statt, allerdings nicht bei Starkregen, Sturm oder Glatteis.

Für den Schatz berechnen wir pro Kind einen Zuschlag von 3,-€
Merken

Merken

Merken

Merken